Kategorien
Allgemein

Von der Schule hinaus ins Leben – Projekt „Wienerstraße“

SchülerInnen der 4b-Klasse dokumentierten von Oktober 2018 bis April 2019 ihren Stadtteil, die Wienerstraße zwischen Blumau und Bulgariplatz. Die Straße wurde dabei zum Ort des Sehens, des Entdeckens, des Forschens und letztendlich zum Ort der Kommunikation.

Das Buch „Wienerstraße“ dokumentiert auf 144 Seiten mit Fotos, Zeichnungen und Malereien von SchülerInnen der 4b, sowie alten Ansichten, Portraits der Fotografin Zoe Goldstein und verschiedenen Texten den Stadtteil an der nördlichen Wienerstraße. Als Autor konnte der Stadtsoziologe Dr.Peter Arlt gewonnen werden.

Auszeichnung für das Schulprojekt “Wienerstraße“ !

Beim Wettbewerb „Wir sind Zeitung-Die digitale Schule und wir!“ , eine Initiative der OÖ-Nachrichten,des Ars Electronica-Centers Linz und der PH-Oberösterreich, war das Projekt „Wienerstraße“ Preisträger und SchülerInnen der 4b wurden im AEC geehrt.

Fotos-c-Zoe Goldstein, NMS 5 und OÖN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.